MARIS MIRTH CONNECT ™

Mit Mirth Connect™ bietet Ihnen MARIS Healthcare einen Open Source Kommunikationsserver für den Transport und die Modulation von Daten zwischen Ihrem Krankenhausinformationssystem und angeschlossenem Subsystem. Er unterstützt zahlreiche Verbindungstypen wie Socket (MLLP, TCP), Dateiablage (lokale Ablage, FTP, SFTP, SMB, WEBDAV), DICOM, HTTP, SOAP, usw..

Zudem können Daten aus Datenbanken gelesen und in Datenbanken geschrieben werden. Mittels JavaScript können darüber hinaus beliebig gestaltete Nachrichten generiert und übermittelt werden. Dabei werden unter anderem die Nachrichten Standards HL7 (Version 2 und 3), XML, DICOM, EDI / X12, NCPDP und RAW unterstützt. Als Open Source Produkt können wir Ihnen den Kommunikationsserver zu fairen Preisen anbieten.

Beratung

Sie haben Fragen zu unserem Produkt?
Unser Vertriebsteam berät Sie gerne unter der Nummer:
+49 6824 3002 380

Anfrage

Informationen

Hier finden Sie weitere nützliche Informationen zu unserem Produkt MARIS Mirth Connect ™.

Broschüre

 

Nutzen Sie die Vorteile

 

  • Einführung eines Mirth Connect™ Kommunikationsservers
  • Migration bestehender Kommunikationsserver auf den Mirth Connect ™
  • Anlage und Konfiguration von Schnittstellen, auch auf einem bestehenden Mirth Connect ™ System
  • Monitoring Tools aus der eigenen Entwicklung
  • Pflege und Wartung des Mirth Connect ™ Kommunikationsservers
  • Individualentwicklungen für Schnittstellen