MARIS PROJEKTMANAGEMENT

IT-Projekte im Krankenhaus. Auf Grund der Erfahrungen aus unseren eigenen Krankenhausprojekten, bieten wir Ihnen unsere Kompetenzen im Projektmanagement und der Prozessberatung an. Das natürlich auch außerhalb unserer eigenen Lösungen.

Beratung

Sie haben Fragen zu unserem Produkt?
Unser Vertriebsteam berät Sie gerne unter der Nummer:
+49 6825 95392 33

Anfrage

3 Punkte des professionellen Projektmanagements

Projektmanagement

Professionelles Projektmanagement im Krankenhausumfeld im Bereich Informations-Technologie.

Von Projektleitung bis zur Projektbegleitung, als Coach für Ihre Mitarbeiter. Projekte werden nach dem IPMA Standard durchgeführt, damit garantieren wir Ihnen einen reibungslosen Projektablauf, Projektabschluss und schützen damit Ihre Investitionen.

Warum ein externes Projektmanagement installieren?

Große und mittlere Software-Einführungsprojekte werden oft innerhalb eines Hauses an die Zuständigkeit der internen EDV Abteilung abgegeben. Diese sind oft personell unterbesetzt, müssen dem Tagesgeschäft nachkommen und gleichzeitig alle Projekte betreuen. Manchmal fehlt auch das nötige Wissen ein Projekt von Grund auf zu planen, strukturieren und zu organisieren.

Weitere störende Faktoren bei diesen Konstellationen sind hierbei auch oft die zwischenmenschlichen Beziehungen der internen Mitarbeiter, wodurch ein regulierter Projektablauf nicht gewährleistet ist. In den meisten Fällen führt dieses dazu, dass Projekte scheitern und nicht zu Ende gebracht werden. Oftmals kann es auch dazu kommen, dass innerhalb des Hauses das einzuführende Produkt nach einiger Zeit so negativ angesehen wird, dass das Produkt nicht oder nur widerwillig genutzt wird.

Langfristig kommt es hierbei zu erheblichen finanziellen Mehraufwendungen: Warum? Da Arbeitsabläufe dadurch nicht eingehalten oder gestört, Abrechnungen nicht rechtzeitig erstellt werden oder sogar nach einer alternativen Lösung gesucht wird, wodurch das Ganze wieder von vorne beginnt. In einigen Fällen führt es auch zu einer hohen Unzufriedenheit bei der Belegschaft, so dass Mitarbeiter aus diesen Gründen ein Haus verlassen.

Um dem entgegenzutreten empfehlen wir den Einsatz eines externen Projektmanagements, welches den Projektablauf professionell plant und organisiert. Dieser wirkt auch deeskalierend auf die Projektteilnehmer und agiert als Mittler zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Der externe Projektmanager vertritt und verteidigt das Projekt innerhalb des Hauses bis zum Abschluss des Projektes. Zugleich ist er auch der Ansprechpartner für alle Belange des Projektes. Dieses führt dazu, dass die EDV-Abteilung erheblich entlastet wird und ihre Kernkompetenz zum Tragen kommt.

Eventuelle Unstimmigkeiten zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer können, in den meisten Fällen, direkt geklärt werden. Unnötige Grabenkämpfe interner Mitarbeiter werden hierdurch weitestgehend vermieden. Hiermit wird ein reibungsloser Ablauf gewährleistet und die getätigte Investition sichergestellt.

Nutzen Sie die Vorteile

  • Wir kommen aus dem Gesundheitswesen: Fachmännische, professionelle Betreuung
  • Sinnvolles Abwägen von Projektentwicklungen: Zeit- und Kostenersparnis
  • Betreuung und Umsetzung von A-Z: Einsparung von Personalressourcen
  • Einhaltung der Zeitvorgaben: Sicherstellung der Investitionen
  • Knotenpunkt zwischen Auftraggeber und -nehmer: Vereinfacht die Prozesse
  • Berechnung nach Aufwand: Kostenersparnis

8 Fehler im Projektmanagement bei einer Softwareeinführung im Krankenhaus, die Sie unbedingt vermeiden sollten:

Kontaktanfrage

Sie wollen wissen wie Sie eine Risikoanalyse richtig durchführen oder die Projektziele richtig definieren?
Hinterlassen Sie uns Ihre Mailadresse und wir senden Ihnen dann in regelmäßigen Abständen hilfreiche Anleitungen rund um das Thema Projektmanagement in Krankenhäusern zu.
Weitere Interessante Videos, rund um das Thema Projektmanagement im Krankenhaus, finden Sie auf unserem YouTube Channel.